»Die Astrologie ist der Schlüssel zur Geistesgeschichte der Menschheit«
Robert Henseling, Astronom, 1923

Knacken Sie den Geheimcode Münchens!

Entdecken Sie München, das im Tierkreiszeichen der Zwillinge steht, mit der Astrologin Sonja Schön! Erkennen Sie die geheimen Botschaften hinter den Kirchen und Plätzen der Innenstadt! Lernen Sie die Sprache der Symbole kennen und lesen Sie in alten Bildern und Kunstwerken!

Was verbirgt sich hinter der „Schwarzen Madonna“ in der Theatinerkirche? Warum bitten wir den Heiligen Thaddäus um Hilfe? Welche Bedeutung haben die Löwen vor der Residenz? Warum steht Mutter Maria auf einer Mondsichel? Was hat es mit der Muschel und den Fischen auf sich?

Lassen Sie sich überraschen und sehen Sie alte Kraftplätze mit anderen Augen! So werden Sie sie besser verstehen und ihre Schönheit in vollem Umfang genießen können!

Anmeldungen unter Tel. 089-229654
Dauer: Zwei Stunden
Preis: 15 Euro pro Teilnehmer
Treffpunkt: Vor der Theatinerkirche am Odeonsplatz

Auf den Spuren von König Ludwig II. durch München

Lüften Sie zusammen mit der Astrologin Sonja Schön die Geheimnisse um den Märchenkönig

2011 feiern München und Bayern das 125. Todesjahr des "Kini". Schon zu Lebzeiten war er ein Mythos, bis heute beschäftigen sein außergewöhnliches Leben und sein Sterben die Nachwelt.

Die Münchner Astrologin und Journalistin Sonja Schön hat sich intensiv mit dem Horoskop von König Ludwig II. auseinandergesetzt. Dabei stieß sie auf interessante Fragen: Wie war sein Verhältnis zu seinen Eltern und zu Frauen? Warum schwärmte er für Madame de Pompadour, Kaiserin Sisi und Marie Antoinette? Warum unterstützte er Wagner? Was aß und trank er gerne? War er zukunftsorientiert oder retro? War er ein Stadtmensch oder ein Landei? War er ein guter Arbeitgeber? Warum orientierte er sich an Frankreich? War sein Tod ein Unfall oder wurde er ermordet? Antworten darauf wird Ihnen Sonja Schön bei einer Führung durch die Münchner Innenstadt geben.

ASTROJOB Sonja Schön, Postfach 260142, 80058 München, Tel. 089-229654, www.astrojob.com
 
Fotos © Jürgen Hasenkopf, München